Eigentlich heißt sie “Betsy of Beaverdale”

Rufname: Bertie

Spitzname: Bördie, Schneeflöckchen, Bertl

Hündin, schwarz-weiß oder eher weiß-schwarz ;-)

DOB: 08.03.2012

FCI BOC 15585,  ISDS DE/321594

CEA gen. frei durch ihre Eltern

HD A1 offiziell ausgewertet, ED/OCD frei laut Tierarzt

Anlagentest der ABCD e.V. bestanden am 26.10.2012, Begleithundeprüfung bestanden am 13.07.2013, Agility Klasse 3

Ca. 53 cm Schulterhöhe bei ungefähr 16 kg

Bertie kam als erster Welpe in Keep´s erstem Wurf zur Welt und da sie sehr groß und schwer war, entfuhr mir der Satz “Was ne dicke Berta”. So kam sie direkt nach der Geburt zu ihrem Namen, aus Berta wurde Bertie und dabei ist es geblieben :-)

Eigentlich sollte aus diesem Wurf ein tricolour Rüde bei uns bleiben, aber es kommt eben öfters anders als man denkt, bzw. plant. Bertie hat mich durch ihr Wesen völlig überzeugt und ich konnte ihr einfach nicht widerstehen

Von Keep hat sie die enorme Stärke und einen unglaublichen Willen geerbt. Jim´s positiver Einfluss spiegelt sich in ihrer Führigkeit wider, was ich sehr zu schätzen weiß.

Sie hat sich bisher genau so entwickelt, wie ich es mir von dieser Verpaarung erhofft habe, ich bin einfach nur begeistert!

An den Schafen arbeitet sie sehr natürlich und sie ist absolut talentiert, dabei keen bis über beide Ohren.

Im Agility ist sie innerhalb kurzer Zeit bereits in die Klasse 3 aufgestiegen. Ich bin auch hier einfach nur happy mit meinem Mädchen! Sie ist motiviert, hört gut zu und versucht mir trotz der großen Geschwindigkeit alles Recht zu machen.

Ich freue mich einfach jeden Tag über meine “Schneeflocke” und bin gespannt, was uns die Zukunft bringt :-)

agibertie2

bertie3

Junghund1

bertie1

Junghund2

bertie44